• White Facebook Icon

© 2018

Impressum

Gartenstr. 4

35444 Biebertal

galadriel84@web.de

Tel. 0152 22983181

Mit 16 Jahren habe ich eine Ausbildung zur Fertigungsmechanikerin bei der Firma Buderus Heiztechnik GmbH in Lollar begonnen. Schon immer habe ich mich dafür interessiert, wie Dinge funktionieren.

 

Damals waren es Maschinen, heute ist es der Mensch, der mich fasziniert. 

Während meiner Ausbildungszeit fing ich plötzlich an immer öfter krank zu werden, ständig müde zu sein und auch zunehmend depressiv. Ich hatte keinen Antrieb und das Gefühl, nur noch für die Arbeit und das Wochenende zu leben. Ich bekam immer mehr Allergien, hatte sehr oft Kopfschmerzen und die Dosis der Schmerztabletten musste ich immer wieder erhöhen, um Linderung zu verschaffen. Mit Mitte 20 bekam ich innerhalb von 2 Jahren zwei wundervolle Söhne, für die ich immer da sein wollte. Und das konnte ich auch. Leider nicht so, wie ich es mir immer vorgestellt habe. Ich war immer noch sehr müde und kaum belastbar! Die Schwangerschaften waren sehr anstrengend und ich hatte immer das Gefühl, dass meinem Körper etwas fehlte und ich nicht richtig „funktionierte“. Hinzu kam, dass mir nach jedem Essen schlecht war und ich einen Infekt nach dem Anderen hatte. Heute, wo es mir viel besser geht und die Infekte sehr selten geworden sind, die Kopfschmerzen völlig verschwunden und die Übelkeit nach dem Essen weg ist, weiß ich erst, wie schlecht es mir wirklich ging. 

ivonne rühl

Ich kann mich noch gut an den Tag erinnern, als es Klick machte! Ich war schon länger auf der Suche nach dem richtigen Arzt, der mir sagen konnte, was mir fehlt und was ich tun sollte. Nach einem Telefonat beim Hausarzt und der Info zu verschiedenen Fachärzten zu gehen wurde mir bewusst, dass nur ich alleine eine Veränderung herbeirufen kann. 

Also fing ich an mich mit mir, meinem Körper und einer ganzheitlichen Sicht auf die Dinge zu beschäftigen. Ich las viel in Büchern und auf diversen Internetseiten, fand einen Weg für mich Dinge zu verändern, die mir gut taten und bin so zu meiner Ausbildung zur Fachberaterin für holistische Gesundheit gekommen. 

 

Mein Ziel ist es, mich ständig weiter zu bilden und meine Klienten kompetent beraten zu können. Im Moment befinde ich mich in der Vorbereitung zum Heilpraktiker für Naturheilkunde, um mein Angebot auch in Zukunft erweitern zu können. 

Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten, die offen sind etwas zu verändern und ihrem Körper etwas Gutes tun wollen. Die wissen, dass es noch mehr Möglichkeiten gibt, als Symptome zu unterdrücken. Die Interesse daran haben, was in ihrem Körper los ist und wie sie ihn dabei unterstützen können gesund zu werden und gesund zu bleiben. 

Die Natur hält alles bereit, das wir dafür brauchen.